Link verschicken   Drucken
 

Erste Heimpleite der Saison

Das letzte Spiel des Jahres und die erste Heimpleite dieser Saison. In einem zerfahrenden Spiel verlor unsere 1. Herren gegen BV Essen nicht nur mit 1:2, sondern zusätzlich noch zwei Spieler durch rote Karten. Die Mannschaft hatte nicht ihren beten Tag erwischt, dennoch war hier eindeutig mehr möglich. Nach dem 1:0 durch Marek Janssen war man eigentlich schon in der Erfolgssprur. Aber ein Elfmeter nur zwei Minuten später brachte Essen wieder ins Spiel. Der Faden Faden riss und bis zur Halbzeit gab es nur wenig zu sehen.

 

In der zweiten Halbzeit hatte Marek Janssen die Führung auf dem Fuß, scheiterte aber am Torwart. Zu diesem Zeitpunkt spielte die Mannschaft bereit in Unterzahl durch einen Platzverweis von Peter Weemken. Nach dem zweiten Platzverweis für Fabian Cordes 15 Minuten vor Schluss kämpfte die Mannschaft weiter und war zeitweise sogar das bessere Team, musste sich jedoch durch das 1:2 geschlagen geben. Auch die Schlussminuten waren noch konfus. Der BV Essen vergab mehrere 100 %ige Torchancen und fasst wäre noch der Ausgleich geglückt. Am Ende eine vermeidbare Niederlage.

 
Unsere Partner

 

1

2

3