+++  Kantersieg der U12 gegen JSG Werpeloh  +++     
     +++  Erfolgreiche Woche der U12  +++     
     +++  Heimsieg der U12  +++     
     +++  U12 startet erfolgreich in die neue D-Jugend Saison  +++     
     +++  Öffnungszeiten der Geschäftsstelle  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Verdienter Heimerfolg gegen BV Cloppenburg

09.08.2019

Mit einem überzeugendem Auftritt hat unsere 1. Herren den ersten Saisonsieg eingefahren. Am Abend wurde der favorisierte BV Cloppenburg mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung 3:1 nach Hause geschickt..

Nach erstem Abtasten nutze Niklas Papen die erste richtige Chance des Spiel zum 1:0. Nach einem Ballverlust der Cloppenburger vor dem eigenen 16er schob Papen überlegt ins linke untere Eck ein. Weitere große Chancen wurden wie schon im ersten Saisonspiel ausgelassen. Torben Lange hatte mit einem Kopfbal freistehend im 5-Meter-Raum die größte. Allerdings köpfte er dem gut aufgelegten BV-Torwart dirkt in die Arme.

Die zweite Halbzeit begann mit mehr Engagement der Cloppenburger. Unsere Elf hielt mit Einsatz und Intelligenz dagegen, sodass sich keine größere Chancen für den Gegner ergeaben.

 

Wiederum Niklas Papen hatte freistehend vor dem Torwart die große Möglichkeit zum 2:0. Sein Schuss wurde noch von der Torlinie gekratzt.. Nur einige Minuten später folgte das, was nach dem Auslassen solcher Chancen häufig geschied. Der BV Cloppenburg kam zum Ausgleich durch einen Elfmeter. Unsere Manschaft verlor jedoch nicht den Faden, sondern erhjöhte schon einige Minuten später wieder auf 2:1. Niklas Papen fürhte einen Freistoß an der Strafraumgrenze schnell aus und schob den Ball in die untere rechte Ecke. Die gesamte Hitermannschaft der Cloppenburgen befand sich hier im Tiefschlaf.

 

Von nun an setzte unser Mannschaft aus einer gesicherten Abwehr heraus auf Konter. Der eingewechselte Keno Schmidt brachte dann mit einem Traumtor die Entscheidung zum 3:1.

 

Es hat heute wieder ein Mannschaft auf dem Platz gestanden, so die Meinung vieler Zuschauer. Das lässt auf mehr hoffen. Am nächsten Wochenende beim Aufsteiger in Steinfeld wird es allerdings nicht einfacher.

 

Foto: Doppeltorschütze

Unsere Partner

 

1

2

3